Technischer Assistent

Zur Vorbereitung unserer Gutachten suchen wir Mitarbeiter mit technischem Hintergrundwissen im Bereich »Fahrzeugtechnik«, vorzugsweise stattlich geprüfte Techniker/in oder Meister/in, die folgende Aufgaben übernehmen:

  • Vermessung von Unfallstellen
  • Zeichnen von Unfallstellen mit CAD
  • Untersuchung von Fahrzeugen auf Beschädigungen
  • Erstellen von Schadenkalkulationen in Audatex und DAT
  • Ermittlung von Wiederbeschaffungs- und Restwerten
  • Recherche von Technischen Informationen

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Sie werden ein bis zwei Tage davon unterwegs sein, um die Unfallstellen in etwa 50 km Umkreis zu unserem Büro zu vermessen (wobei Sie diese bevorzugt mit unserer Drohne befliegen). Etwa einen Tag die Woche werden Sie mit Zeichnen verbringen (soweit das Zeichnen nicht von unseren studentische Hilfskräften übernommen wird). In der übrigen Zeit widmen Sie sich Ihren langfristigen Aufgaben, so etwa der weitgehend selbständigen Vorbereitung von Schaden- und Bewertungsgutachten.

Bitte schicken Sie Ihre voll digitale Bewerbung in Form eines einzigen PDFs an bewerbung@unfallrekonstruktion.de.